Interview mit dem Neurobiologen Prof. Dr. Gerald Hüther, geführt von Gudrun Gutdeutsch

„Wer versucht es nicht immer wieder: raus aus den alten Denkmustern, raus aus der Fülle von Problemen, raus aus dem Stress des Alltags. Der Versuch allein ist zu wenig. Man muss es auch tun. Gerald Hüther sagt Ihnen, wie das geht.“ The whole interview in pdf format can be read here: http://www.gerald-huether.de/pdf/Abenteuer_Philosophie_huether.pdf See also the “Rückblick auf den interdisziplinären Kongress Meditation und Wissenschaft”, where Gerald Hütter as well as other well known neuroscientists held a dissertation: http://www.konzert-der-stille.de/home/blog/Artikel/wir-sind-keine-lachs.html?no_cache=1 Some interesting, great read books on “brain” topic!

  • The Compassionate Brain: How Empathy Creates Intelligence
  • Was wir sind und was wir sein könnten

Leave a comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.