Interview mit dem Neurobiologen Prof. Dr. Gerald Hüther, geführt von Gudrun Gutdeutsch

„Wer versucht es nicht immer wieder: raus aus den alten Denkmustern, raus aus der Fülle von Problemen, raus aus dem Stress des Alltags. Der Versuch allein ist zu wenig. Man muss es auch tun. Gerald Hüther sagt Ihnen, wie das geht.“

Das gesamte Interview in pdf Format finden Sie hier: http://www.gerald-huether.de/pdf/Abenteuer_Philosophie_huether.pdf

Ebenso empfehlenswert der “Rückblick auf den interdisziplinären Kongress Meditation und Wissenschaft”, wo GH und weitere bekannte Neuro-wissenschafter einen Vortrag hielten:  http://www.konzert-der-stille.de/home/blog/Artikel/wir-sind-keine-lachs.html?no_cache=1

Empfehlenswerte Bücher von Prof. Dr. Gerald Hüther, ( Autor oder Co-autor)

  • The Compassionate Brain: How Empathy Creates Intelligence
  • Was wir sind und was wir sein könnten

Leave a comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.